Tipp: WebDAV-Freigabe in Windows als Netzlaufwerk einbinden

Seit XP bietet Windows die Möglichkeit, per WebDAV (Web-based Distributed Authoring and Versioning) auf Verzeichnisse auf entfernten Servern zuzugreifen. Leider gibt es auch bei Windows 7 noch keine Möglichkeit, einer WebDAV-Ressource einen Laufwerksbuchstaben zuzuweisen. Das kann problematisch sein, wenn man Software verwendet, die nur auf Ressourcen zugreifen kann, die über einen Laufwerksbuchstaben ansprechbar sind. Dies kann beispielsweise beim Synchronisieren eines WebDAV-Verzeichnisses mit einem lokalen Laufwerk über das Internet der Fall sein. Möchte man beispielsweise mit dem freien Tool Freecommander auf ein WebDAV-Verzeichnis zugreifen, um dieses mit dem lokalen Verzeichnis auf dem PC zu synchronisieren, so geht dies nur, wenn das WebDAV-Verzeichnis über einen Laufwerksbuchstaben verfügt und nicht nur über seine URL erreichbar ist. Das Tool Netdrive von Macrodata bietet die Möglichkeit, WebDAV- oder FTP-Ressourcen einen Laufwerksbuchstaben zuzuordnen. Damit unterscheiden diese sich nicht mehr von "normalen" Netzlaufwerken in Windows und Freecommander kann problemlos darauf zugreifen und mit den Dateien in den Verzeichnissen arbeiten.

Die Installation ist kinderleicht: Programm runterladen, Setup ausführen und die gewünschten WebDAV-Freigaben eintragen. Läßt man Netdrive beim Windows-Start automatisch starten und die Freigaben verbinden, so läßt sich ganz bequem auf die dort gespeicherten Daten zugreifen - gerade so, als würden sie auf einer lokalen Festplatte liegen.

Netdrive ist für den privaten (nichtkommerziellen) Gebrauch kostenlos. für den kommerziellen Einsatz benötigt man eine Lizenz, die ab 29 US-$ pro PC bei Macrodata erhältlich ist.

Netdrive: http://www.netdrive.net/download.html

Laufwerk über Netdrive einbinden

Hallo,
ich habe genau das, was in dem Artikel beschrieben wird ausprobiert.
Sieht eigentlich alles auch ganz gut aus.
Ich habe aber Probleme mit einigen pdf Dateien. Wenn ich im Freecommander versuche eine dieser Dateien in einem über Netdrive eingebundenen Laufwerk zu öffnen, kommt eine Fehlermeldung, dass die Datei defekt sei.
Wenn ich direkt die FTP Verbindung aufrufe, lässt sich genau diese Datei problemlos öffnen.
Kann das an den Einstellungen in Netdrive liegen?
Wäre toll, wenn mir jemand helfen könnte.
Gruß
Ralf

Leider kann ich da nicht

Leider kann ich da nicht weiterhelfen. Einen solchen Fehler hatten wir noch nicht.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

 

Das Team

Martina Ruediger

Martina Rüdiger
(X)HTML/CSS, PHP, Drupal, Wordpress, Konzeption, Design und Umsetzung von modernen Web-Layouts, SEO, Printdesign

 

Jürgen Thau
Kundenberatung, Projektsteuerung, PHP, JavaScript, Drupal, Joomla, Drupal- und Joomla-Schulungen  

Was wir bieten

  • Konzeption und Gestaltung rund um Ihre Web-Seite
  • Online Shops
  • barrierearme und zukunftssichere Designs
  • Beratung rund um Content-Management
  • maßgefertigte Lösungen
  • ergänzende Angebote aus dem Print-Bereich
  • bedarfsgerechte Web-Hosting-Angebote
  • Schulungen vor Ort
  • Unterstützung nach dem Start Ihrer Web-Seite

Wir sehen uns:

WordCamp Frankfurt

02.09. – 04.09.2016
@WordCampFRA #WCFRA

Gezwitschert ...

  • Neu im Blog: Problem bei der Anmeldung an Windows10 nach Update (und wie man es löst) https://t.co/mpH7vCQYqS vor 11 Wochen 3 Tage
  • Neu im Blog: Drupal-Webseite auf SSL umstellen https://t.co/3pQWwxAKKV vor 14 Wochen 4 Tage

Neueste Kommentare