"(Nicht überprüft)" in Drupal-Kommentaren entfernen

Die meisten Blogs gestatten es ihren Besuchern, dass man Kommentare schreiben kann ohne sich dafür anzumelden. Das geht auch bei Kommentaren auf einer Drupal-Webseite. Allerdings wird dann hinter dem Namen des Kommentarautors stets ein "(nicht überpüft)" angehängt. Dieser Text erscheint auch in der Liste der neuesten Kommentare, wenn man den entsprechenden Block aktiviert hat.

Schön ist dieser Eintrag nicht und bis einschließlich Drupal 6 gibt es auch für den Admin keinen Schalter, um ihn loszuwerden. Ab Drupal 7 kann man immerhin in den Theme-Einstellungen die Anzeige des User-Status' deaktivieren, womit der Text verschwindet. Bei früheren Drupal-Versionen muss man dagegen mehr oder weniger aufwändige Eingriffe in der PHP-Dateien des Themes vornehmen (Achtung: Bitte niemals die Drupal-Core-Dateien oder die Dateien der mitgelieferten Themes ändern, sondern immer eine Kopie des Themes in ../sites/all/themes erstellen und diese anpassen!).

Eine andere Lösung gibt es für Drupal 6 (und 7), in Form des Moduls Submitted By. Damit kann man, in Verbindung mit dem Token-Modul, die gesamte Zeile die unterhalb eines Kommentares (aber auch einer Node!) erscheint nach belieben gestalten. Wer schon mit dem Token-Modul gearbeitet hat, wird keine Schwierigkeiten haben, seine Autorenzeilen anzupassen.

Und so gehts:

  1. Die Module Submitted By und Token von Drupal.org herunterladen, entpacken und per FTP in den Ordner ../sites/all/module der Drupal-Installation laden.
  2. Anschließend beide Module aktivieren.
  3. Die Einstellungen für Submitted By finden sich jeweils auf den Administrationsseiten der einzelnen Inhaltstypen. Und zwar einmal für Nodes und einmal für die Kommentare (siehe folgenden Screenshot).

     Konfiguration von Node und Kommentar für Inhaltstyp

  4. Wir wollen nun für die Kommentare eine Autorenzeile erstellen nach dem Muster
    Verfasst von (Autorenname) am (Datum und Uhrzeit) Uhr.
    Dazu tragen unter "Einstellungen für Kommentare >> 'Verfasst von Erscheinung" den folgenden Text ein:
    Verfasst von [comment-author-name] am [comment-small] Uhr
    Die Teile [comment-author-name] und [comment-small] sind die Ersetzungsmuster, die das Token-Modul bereitstellt. Welche Muster es gibt sieht man, wenn man auf "Ersetzungsmuster" klickt (nächster Screenshot).

    Drupal6-Modul Submitted By: Ersetzungsmuster vom Token-Modul
     

  5. Jetzt noch die Einstellungen speichern und das war's auch schon.

Diese Einstellungen kann man für jeden Inhaltstyp individuell vornehmen. Trägt man bei einem Inhaltstyp nichts ein, so werden die Default-Werte von Drupal verwendet und man hat wieder den "(nicht überprüft)"-Text.
 

Letzter Kommentartest

Jetzt muss nur noch die Benachrichtigung bei neuen Kommentaren funktioneren. (Das ist ein interner Kommentar, bitte übersehen ;-) )

Man kann auch einfach in den

Man kann auch einfach in den Theme-Settings (admin/appearance/settings/...) den Punkt "User verification status in comments" abhaken...

Aber erst ab Drupal7

Hatte ich ja auch am Anfang des Beitrages geschrieben. ;-) In Drupal 6 gibt es diese Möglichkeit aber noch nicht und man muss den oben beschriebenen Weg gehen.

test

test

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.

 

Das Team

Martina Ruediger

Martina Rüdiger
(X)HTML/CSS, PHP, Drupal, Wordpress, Konzeption, Design und Umsetzung von modernen Web-Layouts, SEO, Printdesign

 

Jürgen Thau
Kundenberatung, Projektsteuerung, PHP, JavaScript, Drupal, Joomla, Drupal- und Joomla-Schulungen  

Was wir bieten

  • Konzeption und Gestaltung rund um Ihre Web-Seite
  • Online Shops
  • barrierearme und zukunftssichere Designs
  • Beratung rund um Content-Management
  • maßgefertigte Lösungen
  • ergänzende Angebote aus dem Print-Bereich
  • bedarfsgerechte Web-Hosting-Angebote
  • Schulungen vor Ort
  • Unterstützung nach dem Start Ihrer Web-Seite

Wir sehen uns:

WordCamp Frankfurt

02.09. – 04.09.2016
@WordCampFRA #WCFRA

Gezwitschert ...

  • Neu im Blog: Problem bei der Anmeldung an Windows10 nach Update (und wie man es löst) https://t.co/mpH7vCQYqS vor 11 Wochen 3 Tage
  • Neu im Blog: Drupal-Webseite auf SSL umstellen https://t.co/3pQWwxAKKV vor 14 Wochen 4 Tage

Neueste Kommentare