Blog

Webseiten von Firmen, Vereinen oder Freiberuflern werden in der Regel nicht von einer einzelnen Person betreut. Oft ist es dann so, dass die verschiedenen User unterschiedliche Berechtigungen haben, was sie auf der Website dürfen und was nicht. So hat man z.B. einen Administrator, der Einstellungen am System vornehmen darf, einen Redakteur, der Beiträge schreiben, bearbeiten und veröffentlichen darf, und einen Autor, der...
15.11.2013
Wer schon einmal Bildergalerien mit Drupal erstellt hat, weiß die Bildstile von Drupal zu schätzen mit deren Hilfe man aus hochgeladenen Bildern, automatisch Thumbnail-Bilder (auch einfach nur "Thumbnails" genannt) oder andere Formate generieren lassen kann. Auch wenn die hochgeladenen Bilder völlig unterschiedliche Formate haben, möchte man die Thumbnails doch häufig immer im exakt gleichen Format haben, z.B. 100x100px...
16.10.2013
Wenn eine Website im Laufe der Zeit langsamer wird, d.h. die Zeit, die vergeht, bis der Browser sie vollständig darstellt immer länger wird, kann das verschiedene Ursachen haben. Z.B. mehr Inhalte auf den einzelnen Seiten, neue Media-Elemente wie Flash oder Videos, nachträglich hinzugefügte funktionale Erweiterungen, externe Skripte, deren Ladezeit sich verlängert hat.
19.09.2013
Heute sind Karten auf Webseiten mehr als nur eine Ausschnitt aus dem Stadtplan, der als Anfahrtskizze für Kunden dient. Auf ihnen lassen sich Standortinformationen visualisieren. Und so können Karten einen schnellen Überblick zu vielfältigen Themen liefern, z.B. als Übersicht von Restaurants, Tankstellen oder Standorte von Carsharing-Autos. Wer so etwas auf seiner eigenen Webseite realisieren möchte, findet in diesem...
03.09.2013
Der Einsatz von WYSIWYG-Editoren erleichtert das Schreiben von Beiträgen für eine Webseite deutlich. Und erlaubt auch Anwendern, die keine HTML-Kenntnisse besitzen, ihre Beiträge zu gestalten. Allerdings gibt es einen Stolperstein, der dazu führen kann, dass der erstellte Beitrag auf der Webseite anders aussieht als erwartet. Der Grund dafür ist häufig Microsofts Word
13.08.2013
Der Dateimanager IMCE ist eine praktische Erweiterung des CK-Editors, wenn man Usern die Möglichkeit geben möchte, komfortabel Dateien, wie z.B. Bilder oder PDFs, hochzuladen und in Inhalte einzubinden. Wenn ein User viele Inhalte hochlädt, kommt schnell der Wunsch auf, diese in verschiedenen Unterverzeichnissen einzusortieren, um nicht den Überblick zu verlieren. Von Haus aus, bietet IMCE jedoch keine Möglichkeit...
26.07.2013
In Joomla kann man Inhalte im Backend von Hand umsortieren, so dass sie auf der Ausgabeseite in geänderter Reihenfolge erscheinen. Das ist praktisch, wenn man die Inhalte nicht in chronologischer Reihenfolge angezeigt werden sollen. Diese Möglichkeit gibt es in Drupal nicht.
03.07.2013
Seit der Version 7 von Drupal ist das Updaten von Modulen sehr viel einfacher geworden als früher. Auch ohne Drush kann man jetzt direkt aus dem Admin-Backend veraltete Module aktualisieren. Leider fehlt bisher die Möglichkeit auch Sprachdateien auf ähnlich komfortable Art einzubinden. Zwar gibt es Drupal als Paket mit deutschen Sprachdateien, aber schon einmal etwas größere Drupal-Projekte aufgesetzt hat, weiß, dass die...
18.06.2013
Besser spät als nie ... die re:publica 13 ist zwar schon eine Weile vorbei, deswegen aber noch nicht vergessen. Nach drei anstrengenden Tagen hatte uns der Arbeitsalltag allzu schnell wieder im Griff, aber vergessen haben wir die Zeit dort natürlich nicht. Und berichten - mit etwas Abstand, der schadet ja nie - über unsere Erfahrungen beim Klassentreffen der Internetten. An der Tastatur: Jürgen und Martina.
07.06.2013
Das Views-Modul ist ein sehr mächtiges Werkzeug und eines der unverzichtbarsten Drupal-Module. Manchmal kommt man mit den vorhandenen Funktionen aber trotzdem an eine Grenze. Um diese zu überschreiten brauch es manchmal nur ein paar Zeilen PHP-Code. In diesem Blogbeitrag hatte ich gezeigt, wie man in Drupal 6 eingebettete Views mit einem CCK-Feld und etwas PHP steuern kann. Für Drupal 7 gibt es für den gleichen Zweck das...
04.06.2013
Auf einer zweisprachigen Kunden-Website sollte die Headergrafik im Seitenkopf jeweils mit einer bestimmten Landing-Page verlinkt werden. Sofern dies die Startseite ist (also kundendomain.de/ ) funktioniert das auch problemlos und die Umschaltung auf die andere Sprache macht keine Probleme. Schwieriger wird es wenn auf eine Seite verlinkt werden soll, die einen sprachabhängigen Pfad hat.
27.05.2013
Wer schon einmal unter Drupal Texte mit dem CKEditor erstellt oder bearbeitet hat, kennt das Problem: Man möchte auf einen bestehenden Beitrag verlinken und kennt so ungefähr dessen Titel aber nicht die genaue URL, weder in der Form node/1234 noch den aus dem Titel abgeleiteten URL-Alias, der z.B. diese Form haben kann blog/ein-blog-artikel. Also muss man zunächst einmal den Beitrag suchen und die URL kopieren, um sie...
25.04.2013

Seiten